Über mich

Grundsätzlich betrachte ich den Menschen als ganzheitliches Wesen und möchte auch alle Patienten so behandeln. Jede Erkrankung hat sowohl eine körperliche, eine psychische als auch eine soziale Komponente. Was überwiegt ist von Fall zu Fall verschieden. Um eine erfolgreiche Therapie durchführen zu können, müssen allerdings alle drei Aspekte berücksichtigt werden. In meiner Laufbahn habe ich mich für viele Facetten der Medizin interessiert und dabei Schmerztherapie und Sexualmedizin als Schwerpunkte meiner ärztlichen Tätigkeit entdeckt.

Fachliche Kompetenz und Ausbildungen:
– Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin
– Arzt für Allgemeinmedizin
– Oberarzt am LKH-Schärding
– ÖÄK-Diplom für Spezielle Schmerztherapie
– ÖÄK-Diplom und Zertifikat für Sexualmedizin
– ÖÄK-Diplom für Psychosomatische Medizin
– ÖÄK-Diplom für Psychosoziale Medizin
– Notarztdiplom
– Gründungsmitglied der Sexualmedizinischen Praxis Graz
– SKENAR-Master

Schmerztherapie

Als Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin bin ich täglich mit der Therapie von starken Schmerzen konfrontiert. Im Krankenhaus arbeite ich neben meiner Tätigkeit im OP und auf der Intensivstation oft in unserer Schmerzambulanz und habe dadurch viel Erfahrung in der Behandlung der unterschiedlichsten Schmerzzustände.

Zusätzlich absolvierte ich eine vertiefte Ausbildung in Schmerztherapie und besitze dadurch eine hohe Expertise auf diesem Gebiet.

Prinzipiell behandle ich sowohl akute als auch chronische Schmerzen. Sie können zu mir mit jeder Art von Schmerzen kommen, unabhängig von der Dauer und Ursache.

Neben der rein medikamentösen Therapie verwende ich einen möglichst multimodalen Ansatz, um den Schmerzen mit verschiedenen Mitteln zu begegnen. Außerdem setze ich auch in der Schmerztherapie komplementärmedizinische Methoden ein.

Alternativmedizin

Ich glaube, dass es wichtig ist, Krankheiten von mehreren Aspekten zu begegnen, um einen möglichst breiten Therapieansatz zu verfolgen. Das heißt, dass ich neben den klassisch schulmedizinischen Methoden auch sogenannte alternativmedizinische Methoden verwende und mich nicht nur auf eine Art der Therapie beschränke. Jede Therapie, die hilft, ist willkommen. Ich verfolge also einen weitgehend ganzheitlichen Ansatz.

Ein wichtiger Aspekt dieses ganzheitlichen Ansatzes ist Skenar, ein Gerät, das auf Grund seiner Wirksamkeit immer beliebter wird. Skenar ermöglicht unterschiedliche Behandlungsmethoden zur Therapie von Schmerzen oder anderen Erkrankungen.

Zusätzlich finden Vitalpilze, Vitamine und andere Nahrungsergänzungsmittel Anwendung, womit sich eine gute therapeutische Unterstützung erreichen lässt.

Sexualmedizin

Sexualität ist ein wichtiger Bereich in unserem Leben, der viel Freude und tiefe Verbundenheit bringen kann. Leider ist Sex manchmal auch störungsanfällig und kann Probleme machen, es ist eben nicht die einfachste Sache der Welt. Neben der Schmerztherapie habe ich mich auf diese Störungen spezialisiert und stehe Ihnen gerne als kompetenter Ansprechpartner und Therapeut zur Verfügung.

Abgesehen von der medikamentösen Therapie biete ich Ihnen Emotionsfokussierte Sexualtherapie nach dem Hannover´schen Ansatz sowie den Zugang nach Sexocorporel an. Ich behandle Paare als auch Einzelpersonen und lege Wert darauf, keine rein symptomorientierte Medizin zu betreiben, sondern die körperlich-psychisch-sozialen Wechselwirkungen jeder Erkrankung zu berücksichtigen und in die Therapie zu integrieren. Gemeinsam mit dem Einsatz von Skenar bin ich auch hier um einen im Großen und Ganzen ganzheitlichen Zugang bemüht.

Weiters lege ich großen Wert auf fachliche Vernetzung mit KollegInnen, um auch besondere Problemstellungen bewältigen zu können. Besonders hevorheben möchte oichj die Kooperation mit der Klinische Abteilung für Spezielle Anästhesiologie, Schmerz- und Intensivmedizin des Universitätsklinikum Graz.

Häufige Fragen

Was soll ich mitbringen?

Bitte nehmen Sie alle Vorbefunde und Ihre Krankenversicherungsdaten (Sozialversicherungsnummer) mit.

Brauche ich eine Überweisung vom Hausarzt?

Eigentlich nicht, eine beigelegte Überweisung erhöht allerdings manchmal den Betrag, den Sie von Ihrer Krankenkasse zurückbekommen.

Wann sind die Ordinationszeiten?

Ich habe flexible Ordinationszeiten, unter der Telefonnummer 0660 125 10 20 können Sie den für Sie passenden Termin vereinbaren.

Ist die Ordination barrierefrei?

Die Ordination befindet sich zwar im 2. Stock, wir haben allerdings einen rollstuhlgerechten Zugang und es steht ein Lift zur Verfügung.

Wie lange sind die Wartezeiten bzw. wie viel Zeit muss ich einplanen?

Durch eine möglichst genaue Terminvergabe beträgt die Wartezeit in der Ordination maximal 10-15 Minuten. Die Ordination selbst dauert je nach Therapie 30 bis 45 Minuten.

Was ist das Wahlarztsystem?

Der Besuch in meiner Ordination erfolgt auf Wahlarztbasis – d.h. Sie müssen das Honorar in bar begleichen und die Honorarnote anschließend bei Ihrer Kasse zur Rückvergütung einreichen. Die einzelnen Kassen gewähren sehr unterschiedliche Refundierungen, manche Zusatzversicherungen decken auch die Wahlarzthonorare ab.

Welche Kosten fallen an?

Die Behandlung ist zunächst privat zu bezahlen, ein Teil kann allerdings – je nach Versicherung – von der Krankenkasse rückerstattet werden. Sie bekommen eine Rechnung, die Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können. Je nach Art und Dauer der Behandlung können Sie mit 55 bis 105 € rechnen. Sie können in bar, mit Bankomat- oder Kreditkarte zahlen.

Wie werden vertrauliche Informationen behandelt?

Datensicherheit und Verschwiegenheit sind mir ein großes Anliegen. Meine Mitarbeiter und ich sind gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Als Wahlarzt muss ich nicht an ELGA teilnehmen. Sämtliche personenbezogene Dokumkente, Unterlagen oder Befunde werden vertraulich behandelt und mittels Aktenvernichter entsorgt.

Warum ist Ihre Ordination umgezogen?

Wegen der besseren Erreichbarkeit ist meine Praxis von Graz nach Linz gezogen.

Warum ist Ihre Ordination nun auch Eisenkompetenzzentrum?

Der Eisengehalt im Körper hat einen entscheidenden Einfluss auf unser Wohlbefinden. Als Eisenkompetenzzentrum kann ich nun die optimale Therapie bei Eisenmangenl gewährleisten.

Kontakt

Sie finden mich in der Innenstadt von Linz. Die Ordination ist zentral gelegen, gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und barrierefrei eingerichtet.

Ordinationszeiten:

– Flexible Ordinationszeiten
– Termine bitte telefonisch vereinbaren
– bei Terminanfragen via Email bitte ich Sie zusätzlich um Angabe einer Telefonnummer, unter der Sie erreichbar sind.

Dr. Thomas Ettenauer
Langgasse 11
4020 Linz
0660 125 126 7
dr@ettenauer.com
www.ettenauer.com

Terminvereinbarungen bitte unter 0660 125 10 20

So erreichen Sie die Praxis:

Meine Praxis befindet sich am Anfang der Langgasse, gleich in der Nähe der Linzer Füßgängerzone. Sie können vom Bahnhof kommend über die Stelzhamerstraße oder über den Schillerplatz in die Landstraße fahren und gleich nach dem Schillerpark bei der Ampel links abbiegen. Beachten Sie bitte die Einbahn sowie die gebührenpflichtige Kurzparkzone!

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren Sie vom Hauptbahnhof Linz mit den Sraßenbahnlinien 1, 2, 3 oder 4 bis zur Station Bürgerstraße und nehmen den kleinen Fussweg in die Langgasse.

Der Eingang meiner Praxis befindet sich im Durchgang links. Die Ordination liegt im 2. Stock, es ist ein Lift vorhanden.

Impressum

Information gemäß § 5 E-Commerce-Gesetz und Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz:

Diensteanbieter und Medieninhaber:

Dr. Thomas Ettenauer
Langgasse 11
4020 Linz

Tel. 0660 125 126 7
Fax. 0660 33 125 126 7
email: dr@ettenauer.com
Homepage: www.ettenauer.com

Mitglied der Ärztekammern für Oberösterreich und Steiermark
Berufsbezeichnung: Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Arzt für Allgemeinmedizin(verliehen in Österreich)
Die Tätigkeit unterliegt dem Ärztegesetz 1998, abrufbar unter www.ris.bka.gv.at/bundesrecht
Aufsichtsbehörde: Disziplinarrat der Österreichischen Ärztekammer

Disclaimer

Trotz inhaltlicher Prüfung übernehme ich keine Haftung der Seite sowie externer Links. Für den Inhalt der
verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.